AURO Roll- und Streichputz Nr 309 - alte Rezeptur - 16 kg

 


Nur noch 1 auf Lager

Preis: 49,00 €
inkl. 19% Mwst. zzgl. Versandkosten (Paketdienst)
Grundpreis: 1 Liter (l) = 4,90 €

Bestellen


ODER

AURO Roll- und Streichputz Nr 309 - alte Rezeptur - 16 kg

Artikelnummer 01309-2
Gewicht für Versandkostenberechnung 18.0000 kg
Lieferzeit 1-3 Arbeitstage

Der Auro Roll- und Streichputz Nr. 309 ist eine strukturgebende, weiße Dispersions-Putz-Beschichtung mit grober Körnung auf Naturharzbasis.
Ein weißer, matter, gestaltender Anstrich für Wand- und Deckenflächen im Innenbereich auf saugfähigen, mineralischen, organischen, neutralen Untergründen (z. B. Gips-, Zement-, Lehmputz, Gipskartonplatten, Fermacellplatten u.ä.)

Der Streichputz gibt Ihren Wänden eine feine Struktur und ist ein idealer Untergrund für Wandlasurtechnik.

Mit dem Streichputz können Sie einen Putz auf Ihre Wände ganz einfach durch Streichen auftragen, Sie brauchen keine besonderen handwerklichen Fähigkeiten wie sie beim Auftragen eines Spachtelputzes nötig sind.

Werkzeuge zur Verarbeitung

Zum Auftrag des Roll- und Streichputzes eignen sich kurzflorige Lammfellrollen oder Flächenstreicher (Quast). Der Auftrag mit dem Pinsel gibt dem Putz zusätzlich die Struktur des Pinselstriches.
Nach der Verarbeitung werden die Werkzeuge sofort mit Wasser und/ oder der AURO-Pflanzenseife Nr. 411 gereinigt.

Die farbige Gestaltung

Setzen Sie zusätzlich interessante Akzente mit Farbe!
Sie können den Roll- und Streichputz mit bis zu 5 % AURO Vollton- und Abtönfarbe Nr. 330 pastellfarben abtönen. Dazu sollten Sie Proben anmischen und die Farbwirkung sowie die veränderte Konsistenz vorher auf einem Stück Tapete oder festem Papier testen.
Eine andere Möglichkeit: Sie lasieren mit AURO Wandlasur Pflanzenfarben Nr. 360 auf dem durchgetrockneten Putz.

Verbrauchsmenge:

Je nach Wandbeschaffenheit und der Art des Auftragens können Sie 1,25 bis 2,8 qm Fläche mit einem Kilo des Roll- und Streichputzes streichen. Der Putz ist gebrauchsfertig und sollte unverdünnt aufgetragen werden.

Anwendung

Rühren Sie den Putz vor der Verarbeitung gut auf.
Saugende oder kontraststarke Untergründe werden mit dem AURO Streichgrund Nr. 302 grundiert. Bei intakten und tragfähigen, nur leicht saugenden und kontrastarmen Untergründen ist das nicht nötig. Dann tragen Sie den Putz mit der Rolle oder Bürste gleichmäßig auf. Bei der Verarbeitung sollten Sie darauf achten, die Rolle oder den Quast nie vollständig trocken zu rollen bzw. auszustreichen.
Die Trocknung dauert etwa 24 Stunden. Bitte gut lüften, da die Trocknung über Sauerstoffaufnahme erfolgt. Danach kann die Fläche mit Wandfarbe überstrichen werden, falls Ihnen der Putz noch nicht weiß genug erscheint.
Wollen Sie auf dem Putz farbig lasieren, lassen Sie ihn 5 Tage lang richtig durchtrocknen.

Zusammensetzung:
mineralische Füllstoffe, Wasser, Titandioxid, Dammar, Leinöl, Cellulose, Alkohol, Orangenöl, Eucalyptusöl, Rosmarinöl, Zuckertensid, Silber.
Maßgebend ist die aktuelle AURO Volldeklaration.

Farbton:
Weiß;
abtönbar für Pastelltöne mitmax. 5% AURO Vollton- und Abtönfarbe Nr. 330.
Vorproben sind nötig, da der Putzcharakter durch Zugabe von Abtönfarben verändert wird.

Reichweite:

  • 16 kg 20-45 qm
Technisches MerkblattDownload
Technisches Merkblatt

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Gesund wohnen mit Naturprodukten - Der Bauladen in Kirchheim