Linoleum

Lino-Klick oder LinoPlus - wie unterscheiden sich die beiden Bodenbeläge?
  • Stärkere Trittschalldämmschicht aus Kork beim LinoPlus Linoleum (3mm statt 1,2 mm): Wenn Trittschall also besonders wichtig ist greifen Sie zu LinoPlus.
  • Unterschiedliche Dielenformate: Das Dielenformat ist bei einem uni verlegten Boden nicht so auffällig, aber wenn Sie Farben mischen möchten ist es relevant.
  • Beim LinoPlus Linoleum werden auch Kasetten in der Größe 30 x 30 cm angeboten. Dadurch ergeben sich noch mehr Gestaltungsmöglichkeiten.
  • Unterschiedliche Stärke der Bodenbeläge: Linoplus 11 mm, Lino-Klick 10mm.
  • In den meisten Fällen wird einfach der Farbton entscheiden. Es gibt sowohl beim Lino-Klick als auch beim LinoPlus jeweils 12 unterschiedliche Farben.

2 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge
  1. LinoPlus Linoleum-Fertigfußboden Klick
    Der Designer-Naturboden LinoPlus bietet die Vorteile eines Linoleumbodens ist aber als Fertigfussboden mit Klick-Verbindung einfach und schnell verlegt.
    Linoplus Linoleum-Fertigfussboden
    • sehr strapazierfähig
    • hygienisch
    • antibakteriell
    • besonders pflegeleicht
    • trittschalldämmend, 3 mm Kork auf der Unterseite integriert
    • spielend leicht zu verlegen
    • Erhältlich in 12 Farben
    Mehr erfahren
  2. Lino-Klick Linoleum-Designboden
    Der Linoleum-Naturboden Lino-Klick bringt Farbe in jeden Raum. Der Fertigfussboden mit Klick-Verbindung ist einfach und schnell zu verlegen. Sie erhalten das Lino-Klick Linoleum in 12 trendigen Farben.
    Linoplus Lino-Klick Fertigfussboden
    • sehr strapazierfähig
    • hygienisch
    • antibakteriell
    • besonders pflegeleicht
    • trittschalldämmend, 1,2 mm Kork auf der Unterseite integriert
    • spielend leicht zu verlegen
    • Erhältlich in 12 trendigen Farben
    Mehr erfahren

2 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge
Gesund wohnen mit Naturprodukten - Der Bauladen in Kirchheim